In the summertime

The last days I spent with my new models. I am speaking about flowers, all kind of flowers, from roses to small common daisies. They all are pretty and wearing their best summer dresses in the moment. When I was child my mother wore dresses all over printed with decorative patterns of flowers in summer. I remember especially the one with red poppies I would have liked to wear myself once I’ll have grown up …
From these days on I got a passion for patterns with big flowers, so finally I collected some of my garden to arrange and compose them in my way and now I proudly can present the first series … hoping whoever will have a look on it, will like and enjoy it.
All pictures are high resolution, sharp and printable in oversize ;)

2 Gedanken zu „In the summertime“

  1. Du ‘Fotoapparat- und Pinselhalterin’, du!
    ;))
    Wie wunderwunderschön sie sind, deine Summertime Inszenierungen … uuund ähnlich, wie du erzählst
    “When I was child my mother wore dresses all over printed with decorative patterns of flowers in summer. I remember especially the one with red poppies I would have liked to wear myself once I’ll have grown up …”
    wecken sie Kindheitserinnerungen …
    Vor allem das windgestreichelte ‘Ana’s Herbarium’ lässt mich zeitreisen und löst Sehnsüchte nach an einem ganz speziellen Kleid meiner Mutter aus.
    Ein breiter Seidenschal, ein Tuch, vielleicht sogar ein Rock mit einem dieser Motive …
    *seufz*
    Blütentraumgrüße von
    Rena

    1. hallo liebe Rena, danke für diesen wunderschönen Kommentar. Das mit den großblumigen Kleidern war wohl eine Mode, wie witzig und nun stelle ich wieder fest, wie sehr auch ich Kind meiner Zeit bin und nicht nur ich alleine.
      Schön, dass dir meine Arbeiten gefallen, es wird mehr davon geben und vlt. auch so etwas wie Kissen oder Schals :)
      Lieben Gruß nach Dich (auch an die “Männs”)
      Ruth

Kommentare sind geschlossen.